07/09/20 news vom 7.9.2020

Wir hoffen, dass Ihr diesen speziellen Sommer trotz der zahlreichen Einschränkungen und der Annullation aller CCS Törns mit eigenen Clubschiffen geniessen konntet. Seit dem 4. September können die Törns 2021 gebucht werden. Das Führungsteam hat mit wenigen Ausnahmen beschlossen, das in 2020 geplante Törnprogramm im nächsten Jahr durchzuführen. Auch die Törns der Cruising Swiss V, die sich aktuell ausgewassert in Panama befindet, sind derzeit ausgeschrieben. Der CCS wird im Rahmen seiner Möglichkeiten alles unternehmen, dass die geplanten Törns stattfinden können. Ein entsprechendes Schutzkonzept auf See und Land wurde definiert.

 

Überraschende neue Reisebeschränkungen, Quarantänemassnahmen oder Annullationen von Flügen können aufgrund der unsicheren Weiterentwicklung der COVID-19 Pandemie aber nicht ausgeschlossen werden. Angesichts dieser Unsicherheit hat der CCS die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ergänzt. Der CCS wird, wie im letzten Jahr, die Törngebühr vollumfänglich zurückerstatten, falls ein Törn gar nicht stattfinden kann. Unter Umständen muss auch mit geänderten Ausgangs- oder Zielhäfen gerechnet werden.  Wir hoffen aber, dass die Saison 2021 wie geplant verlaufen wird. Individuelle Reise- oder Hotelkosten können wir bei Törnabsagen oder -änderungen aber auf keinen Fall zurückerstatten. Wir empfehlen Euch daher die Reise oder allfällige Hotelaufenthalte eher kurzfristig zu buchen oder besonders genau auf die Annullationsbedingungen dieser Leistungen zu achten. Wir versichern Euch, dass wir alles tun werden, damit ihr navigieren könnt. Wir danken Euch allen für Euer Verständnis und Eure Flexibilität!

 

Herzliche Grüsse

Eurer Führungsteam