NEWS VOM CCS

[[app_news]]

Aufruf an die Mitglieder

 

Liebe Mitglieder,

Zum ersten Mal durchläuft unser CCS die grösste Krise in seiner Geschichte.


Ich möchte euch, liebe Mitglieder, jedoch versichern, dass unser Club in guter Verfassung ist und mit möglichst wenig Schaden aus dieser Krise hervorgehen wird. Ich bin sehr zuversichtlich.


Ich kann euch versichern, dass das Führungsteam alles zum Wohle unseres Clubs tun wird, und ich danke euch für das Verständnis und eure Loyalität gegenüber unseren Werten.

Passt gut auf euch auf und schützt euch.

 

Herzliche Grüsse


Daniel Rossier
Commodore

 

  • 17/06/21 Mitteilung vom 17. Juni 2021

    Ursprünglich hatte das Führungsteam beschlossen, die Törnsaison 2021 am 1. Juli zu beginnen. Aufgrund der gesundheitlichen Situation in Grossbritannien mussten wir den Törnstart der Sailing Swiss III aber auf Ende August verschieben.

    Zum Ausgleich hat das FT beschlossen, die Smiling Swiss III sofort einzuwassern und von Holland aus zu starten. Somit können die Crews, die ihre Urlaubstermine gebucht haben, weiterhin im Salzwasser segeln. Die RYA- und Ausbildungstörns sollen dann im Solent stattfinden.

    Das Corona-Schutzkonzept und die Reisebedingungen sind auf unserer Website verfügbar und müssen beachtet werden.

    Mit herzlichen Grüssen

    Der Commodore

  • 02/06/21 Mitteilung vom 2. Juni 2021

    Am 25.5.2021 hat das Führungsteam den Grundsatzentscheid gefällt, die verkürzte Törnsaison durchzuführen.

    Weiterlesen

  • 25/05/21 Mitteilung vom 25. Mai 2021

    Endlich eine gute Nachricht! Die Törnsaison 2021 geht endlich los. Ab Samstag, den 3. Juli, kann unsere Flotte ihre Überwinterungsplätze verlassen. Die "Smiling Swiss" wird jedoch in Medemblick an Land bleiben und die "Cruising Swiss" wird mit etwas Verspätung an der bretonischen Küste zur Verfügung stehen. Nach einer Überwinterung in Panama wird sie nach einem Stopp auf den Bahamas und den Bermudas nach Europa zurückkehren. Sie sollte zur Wartung in der Werft in Arzal eintreffen und am Samstag, den 24. Juli, für unsere Törns zur Verfügung stehen.

    Liebe Skipper, Skipper 2 und Crewmitglieder, das Führungsteam lädt euch ein, meldet euch für die Törns auf unseren Clubschiffen an um diese leicht verkürzte Törnsaison zu geniessen. Wir wünschen euch viel Spass auf dem Wasser und auf dem Meer.

    Auch wenn sich die Pandemiesituation in Europa entspannt, lasst in euren Bemühungen nicht nach, seid vorsichtig und respektiert die schweizerischen und ausländischen Richtlinien.

    Mit herzlichen Grüssen

    Euer Commodore

  • 23/03/21 Mitteilung vom 22. März 2021

    Die Risiken einer 3. Pandemiewelle nehmen zu, und die meisten europäischen Länder halten angesichts des Wiederauftretens von Corona-Fällen die derzeitigen Beschränkungen aufrecht oder verstärken sie.

    Das Führungsteam hat daher beschlossen, das bereits reduzierte Törnprogramm 2021, das am 1. Mai beginnen sollte, für Mai und Juni 2021 abzusagen. Es versteht die Enttäuschung der bereits eingeschriebenen Teilnehmern, aber die Reise- und Navigationsfreiheit ist derzeit nicht gewährleistet, und nach Ansicht des Führungsteams hat die Sicherheit Vorrang vor der Freizeit.

    Ein neuer Startversuch ist für Anfang Juli geplant, die endgültige Entscheidung wird im Juni getroffen. In diesem Fall wird die "Smiling Swiss" wie geplant in der Werft verbleiben und wir können auf die "Cruising Swiss" zählen, die nach Europa zurückkehren und entlang der bretonischen Küste segeln wird.

    Das Führungsteam beobachtet die Situation ständig und wird Sie auf dem Laufenden halten.
    Wir danken für Ihr Verständnis.

    Schützen Sie sich und seien Sie vorsichtig. Machen Sie die Tests und lassen Sie sich impfen!

    Mit herzlichen Grüssen

    Ihr Commodore

  • 18/02/21 Communiqué vom 12.02.2021

    Bei seinem monatlichen Treffen im Februar konzentrierte sich das Führungsteam auf die Themen geplante Wiederaufnahme der Prüfungs- und Törnaktivitäten.

     

    Es wird weiterhin davon ausgegangen, dass die Prüfungen für den Hochseeausweis im März mit eingeschränkter Teilnahme wieder aufgenommen werden können. Der Generalsekretär, Marc Rösch, gibt hierzu gerne Auskunft. Das reduzierte Törnprogramm könnte im Mai wieder aufgenommen werden, sofern die schweizerischen und internationalen Gesundheitsmassnahmen dies zulassen und eingehalten werden können. Die endgültige Entscheidung wird bis spätestens 25. März getroffen.

     

    Unsere Cruising Swiss V (OVNI 455) wird in diesen Tagen ihre Rückreise nach Europa antreten. Die erste Etappe wird sie auf die Bahamas führen, und dann wird sie im Frühjahr für eine komplette Wartung in Arzal eintreffen. Sie wird für den Rest der Saison an den europäischen Küsten verfügbar sein. Das Führungsteam möchte sich bei den beiden Crews bedanken, die sich bereit erklärt haben, die Überführung der Yacht zu übernehmen und die vielen Komplikationen und Reisebeschränkungen überwinden mussten.

     

    Das Führungsteam bedankt sich herzlich beim COVID-Stabilisierungsfond für den Sport für die Summe, die ausgezahlt wurde, um den Verlust auszugleichen, der im letzten Jahr vor allem durch die fehlenden Einnahmen aus Törns entstanden ist. Dieser Beitrag der öffentlichen Hand, erhalten durch Swiss Sailing, würdigt die ehrenamtliche Arbeit des Clubs und seiner Mitglieder zur Förderung des Breitensports.

Aus- und Weiterbildung

Das attraktive Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst Kurse für Hochseeausweis, Seefunk, Radar, Meteo, elektronische Navigation, Schiffsführung und Astronavigation an verschiedenen Standorten.

Hochseeausweis erwerben

Grundbildung

Weiterbildung

RYA Ausbildung

Offshore Törns

Die modernen, sicheren Segel- und Motoryachten stehen allen CCS-Mitgliedern während der Saison für tolle Törns zur Verfügung.

Törnprogramm

CCS Schiffe

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied beim CCS und treffen Sie auf viele gleich gesinnte Personen.

Mitglied werden

Mitglieder-Services

Über den CCS

Der Cruising Club der Schweiz setzt sich seit 1955 erfolgreich und kompetent für die Segler und Motorbootfahrer auf den Weltmeeren ein.

Regionen

Das CCS Team

Mitglieder-Services