NEWS VOM CCS

[[app_news]]

Haben Sie Lust, die Meere beim Navigieren zu entdecken?

 

Der Cruising Club der Schweiz hat seit mehr als einem halben Jahrhundert die Leidenschaft der Navigation auf dem Meer bei mehreren tausend Seglern und Motorbootfahrern geweckt. Mit fast 7000 Mitgliedern ist er unerlässlich, wenn es um Ausbildung, Hochseeausweis und Törns geht. Er ist in der Schweiz eine Referenz für alles, das mit dem Meer und der Navigation zu tun hat.

Über die Regionalgruppen bietet der CCS eine umfassende theoretische Ausbildung im gesamten Staatsgebiet in den wichtigsten Landessprachen an, die zur Erlangung der Hochsee-Lizenz für Segelboote und Motoryachten führt. Er bietet seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit, an einer von der Royal Yachting Association (RYA) anerkannten Ausbildung teilzunehmen. Zentralisierte Auffrischungskurse bieten Ihnen den gewünschten CCS-Skipper-Titel. Titel, den Charterfirmen besonders schätzen, weil eine Qualitätsgarantie.
Mit dem CCS, der Eigentümer von fünf Segel- und einer Motoryacht ist, können Sie während den Törns auf allen europäischen Wasserstrassen die Praxis auf See ausüben, die für die Erlangung des Hochseeausweises erforderlich ist. Diese Törns, die von erfahrenen Skippern durchgeführt werden, richten sich auch an Interessierte mit unvollständigem technischem Wissen oder einfach leidenschaftlichen Menschen, die gerne mit Gleichgesinnten auf schönen, gut ausgestatteten Booten segeln.
Die Navigation auf See ist spannend und lässt viele Menschen träumen. Sie ermöglicht es, herrliche Regionen am Ufer und an den Häfen zu entdecken oder schöne Überquerungen zu erleben. Aber die Entdeckung des Meeres ist eine komplexe Sache, die viel Wissen erfordert. Sicheres Navigieren erfordert eine lange Lernkurve.
Der CCS ist für Sie da, nutzen Sie das Angebot und kommen Sie zu uns, Sie werden es nicht bereuen.

 

Herzlich Ihr
Daniel Rossier
Commodore

 

  • 25/06/18 Über die Nordsee

    Auf ihrem Rückweg von Island in südlichere Gewässer überquert die SMILING SWISS im September die Nordsee, von den Shetland Inseln hinüber nach Norwegen, von Lerwick nach Bergen.

    Das wird ein tolles Abenteuer, knapp 200 Meilen offenes Meer mit einem tollen, seetüchtigen Schiff, dem Flaggschiff der CCS-Flotte.

    Der Törn bietet viele Möglichkeiten: Zuerst ein paar Etappen in den Shetland Inseln, dann die Überfahrt und in Norwegen nochmals einige Etappen in der Fjord- und Inselwelt nördlich und südlich von Bergen. Oder zunächst von den Shetlands südwärts über Fair Isle zu den Orkney Inseln, dann hinüber nach Stavanger – das gibt dann sogar rund 250 Meilen offenes Meer – und in Norwegen wieder nordwärts nach Bergen.

    Wer faszinierende abgelegene Inseln und nördliche Landschaften kennen lernen möchte, wer einmal einen Tag und eine Nacht lang anspruchsvolles Blauwassersegeln erleben möchte: Es sind noch Plätze frei auf diesem aussergewöhnlichen Törn.

    Wir freuen uns auf weitere Anmeldungen:
    Skipper: Aldo WIDMER, 9404 Rorschacherberg, 079 425 89 21, alwidmer@paus.ch
    Skipper 2: Peter BERWERT, 8006 Zürich

    Törn 02/2018/36

  • 21/06/18 Das Team des Generalsekretariats auf Büroausflug

    Zusammen mit den Mitarbeitern der Murette haben wir den Nachmittag und Abend auf dem Thunersee bei strahlendem Wetter genossen.

  • 13/06/18 Färöer / Shetlands, das alles im Sommer, wer der Wärme entfliehen will ist auf diesem Törn richtig!

    Törn 02/2018/34
    Die Färöer mit Ihren 18 Inseln sowie die Shetlands mit über 100 großen und kleinen Inseln im Nordatlantik sind unser Törngebiet.

    Start ist im Hauptort Tórshavn. Sofern das „ultimative Wetterfenster“ noch nicht gerade vor uns liegt, werden wir noch 2-3 Tage die malerischen Buchten und kleinen Fischerhäfen der Färöer erkunden.

    Gut  160nm offener Atlantik liegen anschliessend vor uns. Gelegenheit das Wachsystem zu „testen“.
    Wenn möglich (Zeit, Wetter, Wind) werden wir die nördlichen Shetlands besuchen, bevor wir unser Ziel, den heute ziemlich modernen Hafen von Lerwick erreichen.

    In der wilden Gegend des Nordatlantiks werden wir uns so einrichten, dass wir 2 Wochen mehr oder weniger unabhängig auf dem Schiff unterwegs sein können. Nautisch ist dieser Törn eine gute Gelegenheit, Schiffsführung, Langfahrt, Tidennavigation und Manöver zu üben oder zu lernen.

    Ich freue mich auf den Törn mit Dir!
    Der Skipper Felix  Fischer

  • 26/04/18 Rezertifizierung der Instruktoren des Trainingcenters RYA CCS

    Nach der erstmaligen RYA-Zertifizierung 2013 konnten folgende Instruktoren die Rezertifizierung letzte Woche feiern:

    - Philipp Haefelfinger
    - Simon Mühlemann
    - Caroline Schwegler
    - Marcel Stutz
    - Patrick Weibel

    Der CCS gratuliert allen Teilnehmern zu der erfolgreichen Prüfung und freut sich, dass das gelernte in die Ausbildung im CCS einfliesst.

  • 20/03/18 Freie Skipperplätze

Aus- und Weiterbildung

Das attraktive Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst Kurse für Hochseeausweis, Seefunk, Radar, Meteo, elektronische Navigation, Schiffsführung und Astronavigation an verschiedenen Standorten.

Hochseeausweis erwerben

Grundbildung

Weiterbildung

RYA Ausbildung

Offshore Törns

Die modernen, sicheren Segel- und Motoryachten stehen allen CCS-Mitgliedern während der Saison für tolle Törns zur Verfügung.

Törnprogramm

CCS Schiffe

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied beim CCS und treffen Sie auf viele gleich gesinnte Personen.

Mitglied werden

Mitgliederangebote

Über den CCS

Der Cruising Club der Schweiz setzt sich seit 1955 erfolgreich und kompetent für die Segler und Motorbootfahrer auf den Weltmeeren ein.

Regionen

Das CCS Team

Services