Skipper werden beim CCS: Die ersten Schritte

Wer die Skipperlaufbahn beim CCS einschlagen möchte, um die clubeigenen Schiffe zu führen, lernt das Handwerk von der Pike auf und steigt zunächst als Skipper 2 ein. In dieser Funktion unterstützt er den Skipper 1 in allen Belangen und ersetzt ihn bei dessen Ausfall im Rahmen seiner Kompetenzen und Möglichkeiten, so dass mindestens die laufende Tagesetappe sicher zu Ende geführt werden kann.

 

Der Skipper 2 bereitet zusammen mit dem Skipper 1 den Törn vor. Im Rahmen der Gesamtverantwortung des Skipper 1 ist er für die Sicherheit an Bord zuständig und übernimmt zu Törnbeginn die Sicherheitsinstruktion, überwacht die ordnungsgemässe Logbuchführung und wird mit weiteren Ausbildungsaufgaben betraut. Er fährt mindestens die Hälfte aller Manöver und wird vom Skipper 1 in die Aufbereitung der Qualifikationen einbezogen. Am Törnende organisiert er die Reinigung und den Unterhalt des Schiffs.

 

Die Funktion als Skipper 2 auf einem CCS-Törn wird unentgeltlich übernommen. Sie berechtigt zu 20 % Rabatt auf den Törnbeitrag.

 

Der Weg zum Skipper

Skipperkurs

Weiterbildung (Theorie) für CCS-Skipperanwärter


Regionalgruppe
Start
Beginn / Dauer / Zeit
Ort
Kosten
Keine Kurse ausgeschrieben