Teilnahmebedingungen für CCS-Törns

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle CCS-Törns. Des weiteren gilt das Schutzkonzept Törnbetrieb für das Jahr 2022

 

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen für Törns

Das Führungsteam hat an der Sitzung vom 18. August 2022 die neuen AGB für Törns genehmigt.

 

Die wichtigste Änderung betrifft die Schiffsübergabe von der bisherigen Crew zur neuen Crew, die ab 1.1.2023 jeweils am Samstag um 18.00 Uhr stattfindet, sofern die betroffenen Skipper nichts anderes vereinbaren.

 

Bisher waren diverse Regelungen zu den Törns in unterschiedlichen Dokumenten verfasst. Diese werden nun in die neuen AGB zusammengeführt, so zum Beispiel die Bestimmungen zum Datenschutz oder zur Covid-Pandemie.