Die Anmeldungen zur Theorieprüfung Hochseeausweis werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Es ist ein Ersatzdatum anzugeben.

Die Gebühren werden bei der Ausschreibung bekannt gegeben.
Diese sind gemäss Hochseeausweis-Verordnung (Anhang 1, Art. 18) bei der Anmeldung zu entrichten und verfallen bei Nichterscheinen der Kandidatin oder des Kandidaten zur Prüfung oder bei Nichtbestehen der Prüfung.

Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit der Bestätigung des Prüfungsdatums.
Das Aufgebot zur Prüfung erfolgt 1 Monat bis 3 Wochen vor dem vorgesehenen Termin.

Zum Anmeldeformular